top of page

Zu Ehren der Göttin des Wissens Sarasvati

Sommerferien vorbei !!!.... Zeit für Schulranzen oder für Erstklässler neue Schultüte..... oder???


Aber woran müssen wir sonst noch denken, wenn es um die Schule geht und um einen guten Start zu haben??????


Ja, ich rufe d

en Segen von Devi Saraswati an, unserer Göttin des Wissens, der Kunst, der Musik und des Lernens.


Am 11. September 2021 feierten die Kinder der HSS Balagokulam München zusammen mit den Schülern der Swaraanjali Music School die Saraswati Pooja. An dieser Pooja, die vor Schulbeginn stattfindet, nahmen 12 Kinder und ihre Eltern im neu gegründeten Shivalayam-Tempel in München teil, weitere 25 Familien waren online dabei. Dieses Pooja-Ritual wird seit jeher vor Schulbeginn durchgeführt, um die Göttin Saraswati für gutes Lernen und Erfolg im Schulleben zu bitten. Zusammen mit den Kindern beten auch die Eltern, dass die Göttin Saraswati ihren Kindern nicht nur Wissen, sondern auch Klugheit, Witz und einen scharfen Verstand schenkt.


Die Kinder wurden gebeten, in traditioneller Kleidung zu kommen, Früchte und Blumen für Pooja und Naivedya (Opfergabe), Reis und Jaggery als Daana (Spende) für den Tempel sowie ihre Schulbücher und Schreibwaren für die Pooja mitzubringen. Purohit ji (Priester) führte die Teilnehmer durch die Pooja, für die der Tempel die notwendigen Gegenstände und Utensilien wie Kumkum, Sandelholzpaste, Akshata-Reis, Teller, Kalasha und Idol usw. zur Verfügung stellte, mit vielen ausführlichen und einfachen Erklärungen.



Einige Kinder boten Shloka, Bhajan, Sangeetha oder Nritya Seva (Gebet, Gesang oder Tanz) an, zusammen mit einem besonders verheißungsvollen Vena-Vortrag von einem unserer Karyakarta.


Die Kinder beteiligten sich mit Begeisterung an verschiedenen Pooja-Aktivitäten wie Mangalaarti, dem Zerschlagen von Kokosnüssen, dem Läuten der großen Tempelglocke, dem Aufsagen von Shlokas und der Durchführung aller Rituale mit äußerster Hingabe.



Alle nahmen mit Begeisterung an den verschiedenen Pooja-Aktivitäten teil, denen ein leckeres Prasad folgte. Sie genossen dieses glückliche Ereignis und freuten sich, einander nach langer Zeit wiederzusehen, was zu einer sehr lebhaften und fröhlichen Atmosphäre im Tempel führte. Es ist geplant, diese Veranstaltung jedes Jahr in Zusammenarbeit mit dem Shivalayam-Tempel in München durchzuführen.


Die Autoren: Hindu Swayamsevak Sangh eV (HSS) ist eine Organisation, die Sanskar (Werte), Sewa (freiwillige selbstlose Arbeit) und Sangathan (Teambildung) fördert. Sie führen verschiedene Aktivitäten für Kinder und Jugendliche durch, um hinduistische Werte und Kultur zu vermitteln und Sanskar zu bewahren und zu praktizieren. Für Kinder und Erwachsene führen sie wöchentlich Shakhas durch, bei denen sie Zeitdisziplin, Führungsqualitäten, körperliche Fitness und geistige Beweglichkeit erlernen, um sich als Team zu entwickeln und zusammenzuwachsen. Der dritte Aspekt der HSS ist Sewa - selbstloser Dienst an der Gemeinschaft, ihre Art, der Gesellschaft, in der sie leben, etwas zurückzugeben.


Disclaimer Notice: The information in this article is sourced from different sources. The opinions, beliefs and views expressed by the author and forum participants on this website are personal and do not reflect the opinions, beliefs and views of SatyaWahr.



65 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page